Aktuelles

Selbstbehauptungskurs der Polizei Leipzig

Nachbarschaftsverein am 01.04.2016

Angst vor Gewalt und Furcht, Opfer einer Straftat zu werden, ist bei älteren Menschen häufig stark ausgeprägt und kann zu Einschränkungen der Lebensqualität führen. Durch Polizeihauptmeister Katzmann und Polizeimeisterin Rosza wurde ein Überblick gegeben, wie man sich in Situationen des Alltags sicherheitsbewusst verhält und sich damit sicherer fühlt.

Die Teilnehmer waren begeistert von den Tipps und den praktischen Übungen in den Räumen des Nachbarschaftsverein - Miteinander Wohnen und Leben e. V.
Zum Abschluss der Veranstaltung konnten alle Teilnehmer einen Selbstversuch im Umgang mit Alkohol durchführen. Ein kleiner Parkort musste mit Alkoholbrillen sicher überwunden werden. Dies gelang keinem der Teilnehmer.

Der Vollständige Kurs wird von der Polizeidirektion Leipzig, Inspektion Prävention/Zentrale Dienste angeboten. Für weiter Informationen wenden Sie sich bitte an an Polizeioberkommissarin Mertens, Tel.: 0341/255-2533 oder Polizeihauptkommissar Weinhold, Tel.: 0341/255-2537 oder die Polizeiliche Beratungsstelle, Tel.: 0341/9604951.

Zurück

Terminvorschau
<    Mai 2020    >
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526Bürozeit27Stricken
Bibliothek
28Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen293031